Herzlich Willkommen in der Abteilung Leichtathletik

  • Startseite
  • Mit sechs Bezirkstiteln erfolgreichster westmittelfränkischer Verein

Mit sechs Bezirkstiteln erfolgreichster westmittelfränkischer Verein

Mit den mittelfränkischen Meisterschaften richtete die Turnerschaft Herzogenaurach zum zweiten Male innerhalb weniger Wochen eine Großveranstaltung aus.

372 Leichtathleten aus 34 Vereinen sorgten auf der heißen Bühne des Herzogenauracher Stadions für spannende Wettkämpfe und ausgezeichnete Leistungen. Die Sportler aus Westmittelfranken konnten sich über 20 Titel und etliche weitere Podiumsplätze freuen. Sechs Meistertitel gingen an den TSV Ansbach, jeweils fünf an den TSV Burghaslach und den TSV Dinkelsbühl.
Filip Hofmann (TSV Ansbach) entschied mit 1,84 m den Hochsprung der Männer für sich. In der Altersklasse U18 sicherte sich Simon Körber (TV Leutershausen) gleich dreimal Edelmetall. Beim Hochsprung konnte er nun erstmals die 1,85 m überspringen, schaffte alle Höhen im ersten Versuch und holte damit den Titel des Bezirksmeisters. Benedikt Uhl (TSV Ansbach) verbesserte sich auf 1,65 m und wurde damit zweiter. Benedikt Uhl verbesserte sich mit dem Speer um sieben Meter auf 43,86 m, was Silber bedeutete.
Mit zwei persönlichen Bestleistungen sicherte sich Lukas Kleinschrodt (TSV Ansbach) in der Altersklasse M15 zwei Titel: nach 11,70 sec über 80 m Hürden und mit 37,45 m beim Speerwurf. Sein jüngerer Bruder und Vereinskollege David Kleinschrodt steigerte sich beim Hochsprung der M12 auf 1,50 m und sicherte sich damit 15 cm vor Matias Neutzler (TSV Rothenburg) den Titel.
Bei den Frauen steigerte sich Jennifer Vogt (TSV Ansbach) mit dem Speer um 5 Meter auf 43,98 m und holte sich den Titel. Über 800 m der W14 dominierte Rebecca Karl (TSV Ansbach), die sich in 2:36,40 min souverän den Titel sicherte.
In der Altersklasse W13 belegte Luisa Frehner beim Ballwurf mit 32 Metern den zweiten Platz.

  • Rebecca Karl Mfr Meisterin 800 m 2019 Web
  • Luisa Frehner Ball 2019 Web
  • Lukas Kleinschrodt Speer Mfr Meister 2019 Web
  • Melissa Scheske Weit 2019 Web
  • Benedikt Uhl Hochsprung 2019
  • Marie Clausen Weit 2019 Web
  • Siegerehrung M14
  • Jenny Vogt Speer 2019 Mfr M
  • Jessica Lummer Hurden 2019
  • Lukas Kleinschrodt Hurden 2019 Mfr M
  • Filip Hofmann Hoch 2019 Mfr M
  • Franziska Karl Hurden 2019
  • Jared Halbig 800 2019 Web

    Fotos: Meschede

     

    Ergebnisse:
    Männliche Jugend U20

    Hochsprung
    1. Filip Hofmann (TSV 1860 Ansbach) 1,87 m
    Männliche Jugend U18
    Hochsprung
    3. Benedikt Uhl (TSV 1860 Ansbach) 1,65 m
    Speerwurf
    2. Benedikt Uhl (TSV 1860 Ansbach) 43,86 m
    Jugend M15

    80 m Hürden
    1. Lukas Kleinschrodt (TSV 1860 Ansbach) 11,70 sec.
    Speerwurf
    1. Lukas Kleinschrodt (TSV 1860 Ansbach) 37,45 m
    Jugend M14
    800 m
    5. Jared Halbig (TSV 1860 Ansbach) 2:29,68 min.
    Kugelstoß
    2. Jared Halbig (TSV 1860 Ansbach) 8,57 m
    Jugend M12
    60 m Hürden
    3. David Kleinschrodt (TSV 1860 Ansbach) 10,68 sec.
    Hochsprung
    1. David Kleinschrodt (TSV 1860 Ansbach) 1,50 m
    Frauen
    Speerwurf
    1. Jennifer Vogt (TSV 1860 Ansbach) 43,98 m
    Weibliche Jugend U20
    100 m Hürden
    2. Jessica Lummer (TSV 1860 Ansbach) 18,56 sec.
    Speerwurf
    3. Jessica Lummer (TSV 1860 Ansbach) 26,60 m
    Weibliche Jugend U18
    100 m Hürden
    5. Franziska Karl (TSV 1860 Ansbach) 18,46 sec.
    Jugend W14
    800 m
    1. Rebecca Karl (TSV 1860 Ansbach) 2:36,40 min.
    Weitsprung
    6. Marie Clausen (TSV 1860 Ansbach) 4,51 m
    15. 274590 Karl, Rebecca 2005 BY TSV 1860 Ansbach 3,77 m  
    Jugend W13
    Ballwurf
    2. Luisa Frehner (TSV 1860 Ansbach) 32,00 m
    Jugend W12
    75 m
    12. Melissa Scheske (TSV 1860 Ansbach) 11,43 sec.  
    16. Andrea Hofmann (TSV 1860 Ansbach) 11,55 sec.  
    60 m Hürden
    6. Melissa Scheske (TSV 1860 Ansbach) 13,00 sec.
    Weitsprung
    7. Melissa Scheske (TSV 1860 Ansbach) 3,95 m

    Tags: Herzogenaurach, Mittelfränkische Meisterschaften