Herzlich Willkommen in der Abteilung Leichtathletik

Ansbacher Läufer trotzen Corona

1204200013 Luisa Jochen FrehnerAuch Laufwettkämpfe können können zur Zeit virtuell stattfinden, doch Laufen muss man immer noch selber und die Gegner laufen am gleichem Tag zeitnah anderswo im Lande.

Eine Sportagentur aus Nordrhein-Westfalen bietet unter dem Motto “Lauf Weiter!” (www.lauf-weiter.de) eine Wettkampfserie an, wo allwöchentlich verschiedene Strecken absolviert werden können. Entsprechend der jeweiligen Ausgangsregelungen muss die gewählte Distanz auf heimischen Trainingsstrecken alleine oder in Familie zurückgelegt werden, Distanzen und Zeiten werden mittels GPS-App ermittelt und anschließend auf die Online-Plattform hochgeladen, ab Abend wird dann die Ergebnisliste erstellt.
Für die Nachwuchsläufer des TSV Ansbach bot der Osterlauf mit deutschlandweit fast 1200 Finishern eine willkommene Abwechslung im einsamen Trainingsalltag. Unabhängig voneinander alsolvierten sie, betreut von ihren Eltern, die 5-Kilometer-Distanz. 189 Männer und 337 Mädchen erschienen hier in der Ergebnisliste und die Rezatstädter konnten sich über etliche sehr gute Platzierungen freuen.
Für die beste Gesamtplatzierung sorgte hier Luisa Frehner. Als zweitschnellste Frau des Tages entschied die 14-Jährige nach 22:01 min ihre Altersklasse U16 für sich. Die ein Jahr jüngere Lara Baumann belegte in der Gesamtwertung den 27. Platz und konnte sich mit ihren 25:40 min über den zweiten Platz in ihrer Altersklasse U14 freuen. Ihre zehnjährige Schwester Svenja sicherte sich nach 31:47 min in der U12 den sechsten Platz.
Jared Halbig erwies sich als schnellster Läufer des TSV Ansbach. Der 15-Jährige absolvierte die 5 Kilometer in 20:30 min und belegte damit bei den Männern den 12. Platz. In seiner Altersklasse U16 konnte er sich über einen zweiten Platz freuen. Der Der Ansbacher Jochen Frehner belegte nach 25:02 min in seiner Altersklasse M50 den sechsten Platz.

Weitere Ergebnisse über 5 Kilometer:
W40: 12. Elke Halbig (TSV Ansbach) 27:56 Min.
W45: 14. Anita Baumann (TSV Ansbach) 30:20 Min.
M45: 20. Holger Baumann (TSV Ansbach) 32:06 Min.

Jörg Behrendt (TSV Ansbach) nahm die 10-Kilometer-Distanz in Angriff. Unter 171 Männern belegte er nach 49:11 min den 49. Platz, in seiner Altersklasse M55 bedeutete dies Rang Vier.
Ein anderer TSV-Läufer war ausserhalb der Wettkampfwertungen alleine unterwegs, angesichts der ansteigenden Temperaturen bedeutete der 31-Kilometer-Trainingslauf für Matthias Henninger aber auch eine recht anstrengende Herausforderung.

  • Matthias Henninger
  • Svenja Baumann Ausdehnen
  • Joerg Behrendt
  • Familie Baumann
  • Lara Baumann
  • Luisa Jochen Frehner

    Tags: Ansbach, Lauf-Weiter