Herzlich Willkommen in der Abteilung Leichtathletik

Zehn Leichtathletikjahre von Marie Clausen

Nach zehn Leichtathletikjahren beim TSV 1860 Ansbach zieht Marie Clausen aus familiären Gründen in die Nähe von Hamburg und verlässt die Trainingsgruppe, in der sie von der U8 bis zur U18 ihre sportliche Heimat hatte.

Weiterlesen

Lara Baumann pulverisiert ihre Bestzeit

Zu einem ungewöhnlich frühem Zeitpunkt eröffnete die LG Eckental mit ihrem Studex-Sprintertag die Stadionsaison der Leichtathleten. 95 Teilnehmende aus 15 Vereinen nutzten die Gelegenheit zur einer ersten Standortbestimmung bei frühlingshaften Wetter, es wurden auch die ersten Kreismeister des Kreises Erlangen-Höchstadt ermittelt. Auch ein Duo des TSV Ansbach war im Eschenauer Stadion vertreten und trat im letzten Rennen des Tages über 3000 Meter an.

Weiterlesen

Protokoll zur Jahreshauptversammlung - März 2022

Die Leichtathletikabteilung des TSV 1860 Ansbach tagt sich in der Mensa des THG zu ihrer diesjährigen Jahreshauptversammlung.

Abteilungsleiter Wolfgang Ebert begrüßte die Anwesenden und bedankte sich für die Arbeit in der Saison 2021. Ulrike Grau blickte anschließend auf diese Saison zurück. Die meisten Wettkämpfer hatten die pandemiebedingten Voraussetzungen erfüllt und konnten so an Sportfesten und Meisterschaften teilnehmen. Die Folge waren zahlreiche Bestleistungen, Titel sowie Qualifikationen für Süddeutsche und deutsche Meisterschaften.

Vier Sportler, welche die hohen Normen für die Teilnahme an Deutschen Meisterschaften knacken konnten, wurden mit einem kleinem Sachpreis geehrt:

  • Lukas Kleinschrodt
  • David Kleinschrodt
  • Rebecca Karl und
  • Benedikt Dörr

v.l.n.r.: Lukas Kleinschrodt, David Kleinschrodt, Rebecca Karl, Benedikt Dörr

Positiv hervorzuheben sind die zwei neuen C-Trainer Jared Halbig und Filip Hofmann, welche die U14 Gruppe leiten. Erfreulich war auch die reibungslose Übernahme der U10-Gruppe durch Saskia Brettschneider. Die großen Gruppen und die zahlreichen nachfragen bei den Kindern sind der indirekte Lohn für die Trainer und Trainerinnen unserer Jüngsten. Dank ging auch an die Trainer der stabilen Trainingsgruppen der U16 und älter, Erich Grau, Martin Straub und Elke Halbig. Hier haben wir gerade bei den Jugendläufern eine starke Nachfrage; Erich Grau baut wieder eine Nachwuchs-Kinderstabhochgruppe auf und Martin Straub hat mit Leonie Schinko eine Mehrkämpferin auf deutschem Spitzenniveau in der Trainingsgruppe,

Kleine Wermutstropfen sind die studien- und ausbildungsbedingten Abgänge von Marie Clausen und Jessica Lummer sowie nach dieser Saison auch Lukas Kleinschrodt und Franziska Karl. Luisa Frehner hat sich der Quelle Fürth angeschlossen.

Bei den erwachsenen Läufern stoßen auch immer wieder Wettkämpfer begeistert dazu. Die Seniorentruppe ist eine der stabilsten Wettkampfgruppen. Die drei Damen Jennifer Vogt, Agnes Düll und Jutta Schoeppe nahmen am Wochenende an den Deutschen Winterwurfmeisterschaften in Erfurt teil.

In ihrem Bericht zur Kinderleichtathletik stellte Andrea Minning fest, dass man aufgrund des geringen Veranstaltungsangebotes lediglich an drei Wettkämpfen teilnehmen konnte, einem Kinderleichtathletiksportfest in Ipsheim, dem Crosslauf in Flachslanden und dem wettkampfmäßig angebotenen Nikolaustraining. Im Juni 2022 wird es eine eigene Veranstaltung geben und gleich im Mai wollen die Gruppen nach Neuendettelsau zum dortigen Kindersportfest.

In der Aussprache waren sich die Anwesenden einig. dass auch der Hauptverein/Geschäftsstelle stetig bei den entsprechenden Stellen wegen der Renovierung der THG nachfragen soll. Die Entlastung des Vorstandes fand einstimmig statt.

Als Vorstand wurden einstimmig für die folgende zweijährige Wahlperiode gewählt:

  • 1. Abteilungsleiter: Wolfgang Ebert
  • 2. Abteilungsleiter: Ulrike Grau
  • Kassiererin: Christine Hirsch
  • Kinderleichtathletik: Andrea Minning
  • Sportwart: Thomas Keuerleber
  • Öffentlichkeitsarbeit/ Medien: Matthias Kleinschrodt
  • Jugendsprecherinnen: Rebecca Karl und Lara Baumann

v.l.n.r.: Thomas Keuerleber, Matthias Kleinschrodt, Christine Hirsch, Lara Baumann, Ulrike Grau, Rebecca Karl, Wolfgang Ebert, Andrea Minning

In der Vorschau für die aktuelle Saison wurde auf den Läufertag am 20.7.2022 als außenwirksamste Veranstaltung hingewiesen. Weitere kleine Wettkämpfe werden in Abstimmung mit den TV Leutershausen geplant. Auch ging der Appell an die Sportler, keine Wertgegenstände in den Kabinen liegen zu lassen.