Feuchtwangen

22. Staffellauf um das Autobahnkreuz

Nach der Zwangspause konnte die Leichtathletikabteilung des TuS Feuchtwangen zur 22. Auflage des Staffellaufes „Rund um das Autobahnkreuz“ einladen.

Cross Feuchtwangen

Im Jahre 2002 hieß es, dass man beim Feuchtwanger Crosslauf aufgrund des bevorstehenden Baues der Westtangente das letzte Rennen auf den Wiesen am Mosbacher Weg sein würde, doch der Baustart verzögerte sich dann doch noch um neunzehn Jahre.

Zehn Altersklassensiege für den TSV Ansbach

Statt des angekündigten Regens fanden die Teilnehmer des 37. Feuchtwanger Crosslaufes bei kühlen Temperaturen und zeitweiligem Sonnenschein gute Bedingungen vor, so dass dank zahlreicher Nachmeldungen insgesamt 133 Teilnehmer zu verzeichnen waren, knapp über der alten Rekordmarke von 130. Durch den unebenen Wiesenboden und das ständige Auf und Ab gilt der 1250 m lange Wiesenrundkurs am Mosbacher Weg als sehr anspruchsvoll, zumal er in der Nacht durchfeuchtet wurde.