München

Bayerische Bronze für Lukas Kleinschrodt und Franziska Karl

DSC00178Mit Podestplätzen für Stabhochspringerin Franziska Karl und Hürdensprinter Lukas Kleinschrodt sowie einer Reihe sehr guter Leistungen hatten die Leichtathleten des TSV 1860 Ansbach einen gelungenen Auftritt bei den Bayerischen Hallenmeisterschaften in München.

Doppelsieg für Franziska Karl

München – Stundenlanger Regen bei acht Grad und kräftezehrende Zeitplanverschiebungen, der zweite Kaderwettkampf der Leichtathleten in München machte es den Sportlern nicht leicht. Trotzdem kamen Franziska Karl, Luisa Frehner und David Kleinschrodt mit Bestleistungen nach Ansbach zurück.

Drei Stockerlplätze für das TSV-Team bei den “Bayerischen”

Die Bayerischen Meisterschaften der U20 und U16 brachten in der Halle am Olympiastadion in München drei Medaillen für die Leichtathleten des TSV 1860 Ansbach. Lukas Kleinschrodt (M15) wurde zweimal auf dem Podium geehrt: Silber im Stabhochsprung und Bronze im Hürdenlauf.

Fünf TSV-Kadersportler starten Wettkampfsaison

Fünf Kadersportler des TSV 1860 Ansbach erhalten vom Bayerischen Leichtathletikverband (BLV) die Möglichkeit, bei Einladungswettkämpfen im Mai in ihren besten Disziplinen anzutreten. Ziel der Starts sind Normen für Deutsche Meisterschaften und Landeskader sowie Länderkampfqualifikationen.

Jörg Behrendt mit zwei guten Crossrennen

161190193 Behrendt BremmZweimal ging Jörg Behrendt (TSV Ansbach) bei verschiedenen überregionalen Crossrennen an den Start. Beim Sparkassen-Cross in Pforzheim ergab sich die Gelegenheit, den Colmberger Florian Bremm (TV Leutershausen) bei seiner erfolgreichen Qualifikation für die Cross-Europameisterschaften zu verfolgen.

Kaderwettkampf am 01.05. in München

Unter strengen Hygienebestimmungen veranstaltete der Bayerische Leichtathletikverband als Ersatz für die in Gilching abgesagten “Krummen Strecken” ein eigenes, nur den jeweiligen Kaderathleten vorbehaltenes Meeting.

Länderkampfnominierungen für Lukas Kleinschrodt

Der erste große Wettkampf des Jahres für Kadersportler aller Disziplinen aus Bayern brachte am Wochenende großartige Leistungen der TSV-Leichtathleten. Viele Bestleistungen ergaben beim Sportfest im Münchener Dante Stadion Meisterschaftsqualifikationen, Kadernormen und sogar zwei Länderkampfnominierungen.

Langhürdenduo mit gelungener Premiere

München – Über 700 Leichtathleten nutzten am Wochenende das Restart Meeting des Landesverbandes Bayern in München zu über 1200 Starts. Vom TSV 1860 Ansbach überzeugten am Samstag die jüngeren Sportler mit hochklassigen Bestleistungen und Normen.

Lukas Kleinschrodt steigert sich im Stabhochsprung auf 3,53 Meter

Mit dem traditionellen Weihnachtsspringen am Olympiastützpunkt in München starteten drei Stabhochspringer aus Ansbach in die Hallensaison. Fünf Monate nach den erfolgreichen bayerischen Meisterschaften im Juli trafen Lukas Kleinschrodt (M15), Franziska Karl (U18) und Aliyah Hofmann (W14) in München wieder auf die bayerische und deutsche Elite.

Speerwurf ohne Segelwind

München – Bei den Sonntagsdisziplinen des Restart-Meetings mussten sich die Speerwerferinnen Jenny Vogt und Jessica Lummer einem leichten Rückenwind anpassen, der über die hohe Steintribüne des Dantestadions herein blies und die 600-Gramm-Speere doch empfindlich nach unten drückte.